175-jähriges Schuljubiläum

7. Juni 1841 … 7. Juni 2016 - WIR FEIERN GEBURTSTAG!



Liebe Mitglieder unserer Schulgemeinschaft, sehr geehrte, liebe Freunde des Rotteck-Gymnasiums,

vor 175 Jahren – am 7. Juni 1841 – wurde die "höhere Bürgerschule" als polytechnische Schule gegründet. Da die Lateinschulen den damals notwendigen Bildungsauftrag nicht mehr ausfüllen konnten, sollte der seit 1834 eingeführte neue Schultyp den Anforderungen der Zeit im industriellen, technischen und wissenschaftlichen Bereich gerecht werden. Die wenigen Schüler kamen 1841 in der damaligen "Theaterkaserne" unter, dem heutigen Augustinermuseum, bevor sie schon 1842 ins "Predigertor" umzogen, einem Gebäude am heutigen Fahnenbergplatz. Eine Reihe weiterer freiwilliger und gezwungener Umzüge sollte die Schule begleiten...

Heute sind wir stolz und glücklich darüber, dass wir aus diesen Wurzeln hervorgingen und uns über diese lange Zeitspanne hinweg entwickeln konnten. Blickt man heute zurück, geschah es in der Geschichte unserer Schule etwa erst "Viertel vor Zwölf", dass sie zu einer Pilot-G8-Schule wurde – das war im Jahre 2001. Heute sind wir "erst recht" G8, aber noch lange nicht am Ende unserer Entwicklung!
Was in der ganzen Zeit zwischen 1841 und heute so alles passierte … und was sich künftig noch tun könnte, wird in unserer anlässlich des Jubiläums entstandenen Festschrift "175 Jahre Rotteck-Gymnasium Freiburg" dargestellt. Die Festschrift kann über unser Sekretariat (Tel. 201-7686) bestellt werden (Preis: € 10 zuzuüglich ggf. Versandkosten € 3).

Am Freitag, 10. Juni 2016, 10 Uhr fand unser offizieller Festakt statt; den Höhepunkt bildeten dann die Projekttage und das Schulfest am Freitag, 22. Juli.

Wir freuen uns, Ihnen im Folgenden die Feiern rund um das Jubiläum in Wort und Bild präsentieren zu können.

Übrigens: Sollten Sie etwas zur Geschichte des Rotteck-Gymnasiums beitragen können, zum Beispiel eigene Erinnerungen, Fotos, Dokumente – wir arbeiten an einer Dokumentation unserer Schulgeschichte und sind für jeden Beitrag dankbar.

Eberhard Fugmann
Schulleiter

Festakt am 10. Juni 2016:

Programm


Pressemitteilung der Stadt Freiburg


Reden


Rotteck-Impressionen


Schlusspunkt des Programms der Jubiläumsfeier bildete eine Fotodokumentation, die von der Jazz-Band Triaz live begleitet wurde.

Das Konzept hierzu erstellte Herr Dr. Matthias Hattemer; bei der Realisierung des Projekts wurde er unterstützt durch Herrn Jörg Mehrfert und dessen Seminarkurs "Fotografie". Laura Schüttoff, Schülerin unserer Kursstufe, zeichnete für die Fotoauswahl verantwortlich.

Genießen Sie unser "Rotteck" live: