Mittelstufenchor probt intensiv in Ochsenhausen 16.-18.10.2017 >
< 544 Schülerinnen und Schüler aus Freiburg und der Region nehmen am 3. Freiburger Hochschultag teil
17.10.2017

Berlin, wir waren in Berlin - Auszeichnung unserer Berufsorientierung auf Bundesebene!

Kategorie: Allgemeines, Top-News

Immer stärker an Profil gewinnt unser Angebot im Bereich der Berufs- und Studienorientierung! BOGY-Woche, Freiburger Hochschultag, Dualer Hochschultag, Beratungsort Schule: individuelle Berufsberatung (Herr Ledergerber, Agentur für Arbeit), BEST-Seminare, Rotteck-Eltern-Online-Berufsbörse... Unsere Schülerinnen und Schüler profitieren von einer Vielfalt an Hilfestellungen für ihre Zeit nach dem Abitur.




Dabei ist uns wichtig, dass sich unsere Beratungs- und Informationsangebote nicht "im Dienste der Wirtschaft" verstehen und sich einer Volkswirtschaft verschrieben haben, die aus den gegebenen "Humanressourcen" das Optimum herausholt. Vielmehr wollen wir unseren Schülerinnen und Schülern helfen, die für sie besten Studien- und Berufsmöglichkeiten kennenzulernen: im Idealfall der Auftakt eines geglückten Lebensplanes, im Minimalfall ein erster Schritt, die entdeckten Talente in eine sinnvolle Tätigkeit münden zu lassen.

Wir verstehen es somit als unsere Aufgabe, unsere Schülerinnen und Schüler im Laufe eines Prozesses Möglichkeiten kennenlernen zu lassen, um nach dem Abitur wohl überlegte und begründete, vor allem eigene, souverän getroffene Entscheidungen fällen zu können. Wenn sich die Entdeckung eines inspirierenden Berufsbildes, die Selbstverwirklichung in einem als spannend empfundenen Umfeld oder das Aufgehen in einem Studium mit unzähligen beruflichen Möglichkeiten ergeben – und dies auch nur ansatzweise auf unser schulisches Angebot zurückgeht! - haben wir unser gestecktes Ziel erreicht.

Gerade auf diesem Hintergrund erfüllt es uns mit besonderer Freude, dass unser Engagement gewürdigt wird. Vor kurzem wurden wir nicht nur auf baden-württembergischer Ebene zum zweiten Mal (nach 2009 und 2012) als BoriS-Schule rezertifiziert. Am 28. Und 29. September 2017 wurden wir vom Bund der Arbeitgeber (BDA) – auf Vorschlag des Verbands SchuleWirtschaft Baden-Württemberg – nach Berlin eingeladen, um dort als SIEGEL-Botschafter-Schule 2107 ausgezeichnet zu werden.

Repräsentiert wurde unsere Schule durch Herrn Göppert und Herrn Hänsler sowie durch Veronika Räuchle und Moritz Knapp, beide Kursstufe 2. Im Workshop "Entwicklung fördern – gelebte Kooperationen für die Schulgemeinschaft" stellten sie unser Rotteck-Angebot und die Gelingensfaktoren einer vielseitigen Berufsorientierung vor. Die herausragende Rolle, die hierbei der Industrie mit ihren vielfältigen Ausbildungs- und Berufsangeboten zukommt, wurde durch die Mitwirkung von Herrn Benno Bohn, dem Ausbildungsleiter der Firma SICK AG, deutlich. Durch das Zusammenwirken von Schule und Wirtschaft ergeben sich ungeahnte, gleichwohl dringend gewünschte Möglichkeiten: Während die Firmen interessante Talente entdecken können, eröffnen sich für die Schülerinnen und Schüler Chancen, die sie ein Leben lang bereichern und erfüllen können. Unsere Schule und die SICK AG, die im Rahmen von SIA (Schüler-Ingenieurakademie) bereits seit Jahren kooperieren, erhielten in Berlin neue Impulse, denen beide Seiten nachgehen wollen.

Die folgende Fotogalerie gibt Impressionen unserer "Berliner Tage" wieder:

Außerdem finden Sie Informationen auf folgenden Internetseiten:

Eberhard Fugmann