TheoPrax


Im Rahmen von TheoPrax arbeiten die teilnehmenden Schüler in Projektgruppen ein Jahr lang an von Unternehmen vergebenen Aufträgen, die eine reale Bedeutung für das Unternehmen haben. Dabei soll Theorie und Praxis verbunden werden: Das im Unterricht erworbene Wissen wird direkt zur Anwendung "mit Ernstcharakter" gebracht.
Die Schüler arbeiten dabei möglichst selbständig, die Auftraggeber der Unternehmen, die Fachlehrer und Experten des Fraunhofer ICT begleiten sie dabei.

Neben den fachlichen Inhalten lernen die Schüler dabei auch berufliche Schlüsselqualifikationen wie Teamfähigkeit, Problemlösekompetenz, Kreativität, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, Verantwortungsübernahme und unternehmerisches Denken, Urteilen und Handeln. Zudem erhalten reale Einblicke in die Arbeitswelt der kooperierenden Unternehmen.

Weitere Informationen auf www.theo-prax.de
Rückfragen an sebastian.goeppert(at)rotteck.de

Auftraggeber im Schuljahr 2016/17:

  • Schwarzwaldmarketing GmbH
  • Chocolaterie Keller GmbH